Archiv Aktuelles

Schlimmer als Knast

SchülerInnen im Gespräch mit Stefan Lauter und Grit Poppe

„Schlimmer als Knast“ ist der Titel eines MDR-Dokumentarfilms über die Jugendwerkhöfe in der DDR. In...

Herbert Westenburger erhält das Bundesverdienstkreuz am Bande

Der Hessische Justizminister, Jörg-Uwe Hahn, überreichte am 25. August in Wiesbaden das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik...

Die Opfer beim Namen nennen

Karl-Rehbein-Schüler gedenken der ermordeten Hanauer Jüdinnen und Juden

Unser ehemaliger Bundespräsident Richard von Weizsäcker hat 40 Jahre nach dem Ende des...

Der irritierte Grenzsoldat: Willy Brandt ohne Personalausweis

Gründungsvorsitzender von Gegen Vergessen – für Demokratie zu Gast in Mörfelden-Walldorf

Auf Einladung der RAG Rhein-Main und der Stadt Mörfelden-Walldorf...

“Seine Ideen haben gesiegt” - Dokumentarfilm über Fritz Bauer

Die Regionale Arbeitsgruppe Rhein-Main von “Gegen Vergessen – Für Demokratie” holte Ilona Ziok, Regisseurin des Dokumentarfilms “Fritz Bauer – Tod auf Raten”...

„Eine Geschichte, die immer zu allen Menschen spricht“

Internationale Wanderausstellung  „Anne-Frank  – eine Geschichte für heute“  Ende 2010 in der Schlosskirche in Darmstadt gezeigt – Über 4.000...

Gedenkstätte Hadamar

Die NS-Euthanasie-Verbrechen gehen auf eine Verfügung Hitlers zurück, die er auf den 1. September 1939 rückdatierte, den Überfall der deutschen Wehrmacht auf...

Zwei Theaterworkshops in der Gedenkstätte KZ Osthofen

Der Workshop, der am 19. Januar 2011 im Vorfeld des Gedenktages an die Opfer des Nationalsozialismus stattfand, wurde von Gegen Vergessen – Für Demokratie...

Der Jude mit dem Hakenkreuz

Filmvorführung mit Zeitzeugenveranstaltung an der Karl-Rehbein-Schule Hanau

Julia Scheuermann

Eine besondere Geschichtsstunde konnten die beiden...

RAG Rhein-Main, Sektion Südhessen: Anne Frank - eine Geschichte für Darmstadt

von Klaus Müller

RAG Rhein-Main, Sektion Südhessen: Vom Wert der Geschichten. Schüler der Lichtenbergschulen Darmstadt und Ober-Ramstadt sprechen mit Jugendbuchautor Peter Härtling über ihre Erfahrungen im Anne-Frank-Projekt.

von Bettina Bergstedt

Wahlleute der FREIEN WÄHLER spenden Bundesversammlungs-Tagegeld zugunsten des Vereins Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.

Die zehn Wahlleute der FREIEN WÄHLER haben am 18. März 2012 anlässlich der Bundesversammlung in Berlin beschlossen, das ihnen zustehende Tagegeld dem Verein...

RAG Rhein-Main: „Himmlers Kinder“ - Die SS-Organisation „Lebensborn“

Andreas Dickerboom

Verleihung des Verdienstkreuzes der Bundesrepublik Deutschland an Fee Fleck, Mainz

Fee Fleck ist auch als Mitglied von Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V. in der Regionalen Arbeitsgruppe Rhein-Main engagiert

Ausstellung "MENSCHENBILDER" - Otto Pankok: Maler der Verfolgten

Erstmalige Präsentation seiner Werke in der Rhein-Main-Region. In der Ausstellung aus Anlass des 120. Geburtstags Otto Pankoks werden ausgewählte...

Otto und Hulda Pankok als "Gerechte unter den Völkern" geehrt

Andreas Dickerboom, Regionale Arbeitsgruppe Rhein-Main

Unterzeichnen Sie unseren Aufruf: Menschenverachtende NPD-Plakate sofort entfernen!

Die rechtsextreme NPD wirbt auch in Frankfurt mit dem Wahlslogan „Geld für die Oma statt für Sinti und Roma“. Wir verurteilen den Inhalt dieser Wahlverwerbung...

Gotthold Fengler – Buchbesprechung

Ein Gestapo-Beamter als Informant einer Frankfurter Widerstandszelle

Neue Überblicksdarstellungen zum deutschen Widerstand

Bücher von Wolfgang Benz und Lenelotte Möller

Offener Brief

Verleihung der Leuschner-Medaille an die Bundeskanzlerin Angela Merkel

Neue Website über jüdisches Leben in Frankfurt

Der Verein "Jüdisches Leben in Frankfurt" hat eine neue Website entwickelt.

Frankfurter Aufruf zur Kundgebung: Freiheit, Gleichheit, Geschwisterlichkeit!

Wir haben Tage erlebt, die Europa erschüttert haben. In Frankreich wurden Menschen ermordet, weil sie Karikaturen zeichneten, weil sie für Meinungsfreiheit und...

Ein aufrechter Kämpfer gegen das Vergessen

Unser Mitglied Karl Saulheimer ist in Worms gestorben

Lorenz S. Beckhardt

Lorenz Beckhardt stellte in Wiesbaden-Sonnenberg "Der Jude mit dem Hakenkreuz" vor

Auf den Seiten der Wiesbadener Burgfestspiele findet sich ein Bericht zur Veranstaltung.

Ein Leben für Freiheit und Freundschaft

Herbert (Berry) Westenburger starb im Alter von 95 Jahren

„Mensch Nazi“ – Lieder und Texte zum Nachdenken

Stephan Krawczyk, Liedermacher, Schriftsteller und DDR-Bürgerrechtler, liest und singt in der Heinrich-Mann-Schule in Dietzenbach zum Thema Rechtsextremismus

„Schuld“ – ein brisantes Stück DDR-Geschichte

Autorenlesung und Zeitzeugenveranstaltung an der Heinrich-Mann-Schule anlässlich des 25. Jahrestages der Wiedervereinigung

"Wenn ich drei Wünsche hätte ..."

Syrisches Flüchtlingsmädchen besucht Regionale Arbeitsgruppe Rhein-Main

„Zukunft braucht Geschichte“ - So lautet der Leitspruch der Eugen-Gutmann-Gesellschaft e.V.

Besuch des Historischen Archivs der Commerzbank AG

Buchcover

Beeindruckende Gesamtdarstellung des gewerkschaftlichen Widerstandes

Willy Buschak: Arbeit im kleinsten Zirkel

(Buchbesprechung von Dr. Axel Ulrich und Andreas Dickerboom)

Zum Tod von Kurt Beckhardt

Am 5. August 2016 starb Kurt Beckhardt im Alter von 89 Jahren in Bonn. Nachdem der WDR-Film „Der Jude mit dem Hakenkreuz“ 2007 veröffentlicht wurde, war...

Wahl. Tauch nicht ab! Aktion zur Bundestagswahl am 24. September 2017

Veranstalter: Regionalen Arbeitsgruppen von Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.

Wir werben für eine hohe Wahlbeteiligung am 24. September.

Demokratie ist...

Diener des Rechts und der Vernichtung

Artikel über Veranstaltung der RAG Rhein-Main in Mainz mit Christoph Schneider

Carlo Mierendorf etwa 1926/1927

Kämpfer für die Einheitsfront gegen Hitler

Grundlegende Monographie von Axel Ulrich würdigt Carlo Mierendorff