Veranstaltungen

"Kinder über den Holocaust"

Gedenkstätte KZ Osthofen,

Fritz Bauer - Tod auf Raten

Darmstadt, Programmkino Rex,

Fritz Bauer - Tod auf Raten

Frankfurt am Main ,

Workshop Holocaust im Unterricht

Gedenkstätte KZ Osthofen ,

Stadtgang durch das Ostend

Frankfurt am Main ,

Kinder des Holocaust

Frankfurt/Main,

Weggesperrt. Jugendwerkhöfe in der DDR

18.30 Uhr Wissenschaftlichen Stadtbibliothek, Rheinallee 3 B, Mainz, Lesesaal,

“Wehrhafte Demokratie – Wertvolle Demokratie!”

18.00 Uhr Universität Mainz, Alte Mensa
,

"Himmlers Kinder". Zur Geschichte der SS-Organisation "Lebensborn e.V." 1935-1945.

19.00 Uhr frauen museum wiesbaden, Wörthstr. 5, Wiesbaden,

"Ein Mädchen allein auf der Flucht".

19.00 Uhr Jugendbegegnungsstätte Anne Frank, Hansaallee 150, Frankfurt,

Ein Mädchen allein auf der Flucht

Jugendbegegnungsstätte Anne Frank, Frankfurt ,

Anna-Seghers-Lesung mit der Schauspielerin Carmen-Renate Köper

17.00 Uhr Stadtverordnetensitzungssaal (Rathaus), Mörfelden-Walldorf, Flughafenstraße 37,

Carmen-Renate Köper liest Anna Seghers

Stadtverordnetensitzungssaal Mörfelden-Walldorf ,

Orte erinnern: Das Sigmund-Strauss-Haus und der Rathenauplatz

19.30 Uhr Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstr. 32, Frankfurt,

Orte erinnern: Das Sigmund-Strauss-Haus und der Rathenauplatz

Stadtteilbibliothek Frankfurt-Sachsenhausen ,

„Lebensunwertes Leben“ - „Euthanasie“ in der Tötungsanstalt Hadamar

19.00 Uhr NordWestStadtBibliothek, Nidaforum 6, 60439 Frankfurt,

"Lebensunwertes Leben" - "Euthanasie" in der Tötungsanstalt Hadamar

Stadtteilbibliothek Frankfurt-Nordweststadt ,

Die „Jeckes“. Die wunderliche Einlebung deutscher Juden in Israel

17.00-19.00 Uhr Museum bzw. Museumsgarten Mörfelden, In der Hofreite Goldener Apfel, Langgasse 45,

Treffen der Sektion Südhessen

Gaststätte „Altes Schalthaus“ , Rodensteinweg 2, 64293 Darmstadt ,

Seminar in der Gedenkstätte KZ Osthofen (Nähe Worms) - zugleich NS-Dokumentationszentrum Rheinland-Pfalz

10.30 – 16.00 Uhr NS-Dokumentationszentrum Rheinland-Pfalz, Ziegelhüttenweg 38, 67574 Osthofen
,

"Der Jude mit dem Hakenkreuz"

Lichtenbergschule Darmstadt,

Muster (D., 2012) - Filmvorführung und Gespräch

19.00 Uhr Jugendbegegnungsstätte Anne Frank, Hansaallee 150, Frankfurt,

Treffen der Sektion Südhessen

19.00 Uhr, Gaststätte „Altes Schalthaus“ , Rodensteinweg 2, 64293 Darmstadt (5 Minuten vom Hbf entfernt), Raum „Klaus“ im 1. Stock,

Vera Lengsfeld: Ich wollte frei sein. Die Mauer, die Stasi, die Revolution

19.30 Uhr "Haus am Dom", Domstraße 3, 60311 Frankfurt a.M. ,

Treffen der Sektion Südhessen von Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.

19.00 Uhr Gaststätte „Altes Schalthaus“ , Rodensteinweg 2, 64293 Darmstadt (5 Minuten vom Hbf entfernt), Raum „Klaus“ im 1. Stock, Tel. 06151 – 6675444,

Berlin - Paris: Die Geschichte der Beate Klarsfeld. Eine Dokumentation von Hanna Laura Klar

18.00 Uhr CinéMayence" im Institut français, Schillerstraße 11, 55116 Mainz ,

Filmvorführung und Diskussion: "Der Junker und der Kommunist"

Club Voltaire, Frankfurt am Main, Kleine Hochstrasse 5,

Eine Begegnung mit Alfred Schreyer

19.00 Uhr Galeria Pokusa, Albrechtstraße 40, 65185 Wiesbaden,

Jalda und Anna – Erste Generation danach

frauen museum wiesbaden, Wörthstraße 5, 65185 Wiesbaden,

Otto Pankok - Verfolgter Maler, Maler der Verfolgten

Frankfurt, Club Voltaire, Kleine Hochstr. 5,

„Wilhelm Leuschner – ein deutscher Widerstandskämpfer“ - Buchvorstellung von Dr. Axel Ulrich, Wiesbaden

19.30 Uhr Bürgerhaus Mörfelden, Gesellschaftssaal, Westendstraße 60, 64546 Mörfelden-Walldorf,

Vortrag von Barbara Bromberger: Kriegsbegeisterung und -alltag in Frankfurt 1914-1918

Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstr. 32, 60594 Frankfurt,

Vortrag von Barbara Bromberger: Kriegsende und Revolution in Frankfurt am Main (1918-1919)

19.30 Uhr NordWestStadtBibliothek, Nidaforum 6, 60439 Frankfurt,

„Wilhelm Leuschner – ein deutscher Widerstandskämpfer“ - Buchvorstellung von Dr. Axel Ulrich, Wiesbaden

19.30 Uhr - DGB-Haus, Rheinstraße 50, Hans-Böckler-Saal, 64283 Darmstadt,

Lesung zum 80. Jahrestag der Bücherverbrennungen

16.00 Uhr Frankfurt, Römerberg,

Vom Traum zum Trauma. Der Volksaufstand am 17. Juni 1953 in der ehemaligen DDR und die Folgen

11.00 Uhr, Gustav-Heinemann-Schule, Aula, Königstädter Straße 82, 65428 Rüsselsheim,

Vom Traum zum Trauma. Der Volksaufstand am 17. Juni 1953 in der ehemaligen DDR und die Folgen

19.00 Uhr, Flughafenstraße 37, 64546 Mörfelden-Walldorf, Sitzungssaal der Stadtverordnetenversammlung ,

Vom Traum zum Trauma. Der Volksaufstand am 17. Juni 1953 in der ehemaligen DDR und die Folgen

14.00 Uhr, Eleonorenschule Darmstadt, Julius-Reiber-Str. 1, 64293 Darmstadt ,

Vom Traum zum Trauma. Der Volksaufstand am 17. Juni 1953 in der ehemaligen DDR und die Folgen

10.00 Uhr, Bertha-von-Suttner-Schule, Aula, An den Nußbäumen 1, 64546 Mörfelden-Walldorf ,

Aufführung der Kantate „Mein Name ist Anne Frank“

17.00 Uhr Großer Saal der Akademie für Tonkunst in Darmstadt, Ludwigshöhstraße 120, Darmstadt ,

Berlin-Paris: Die Geschichte der Beate Klarsfeld (Filmvorführung)

18.30 Uhr, Programmkino Orfeos Erben, Frankfurt,

Besuch des KZ-Außenlagers Walldorf (Mörfelden-Walldorf)

14.00 Uhr, KZ-Außenlager Walldorf (Mörfelden-Walldorf),

Vorführung zweier Dokumentarfilme von Peter Hartl

20.00 Uhr Caligari-Kino, Marktplatz 9, Wiesbaden ,

Gegen Rechtsextremismus: Rechtsradikale Gefahren aus dem Internet

Gymnasium Gernsheim, Theodor-Heuss-Straße,

"Ich wollte frei sein. Die Mauer, die Stasi, die Revolution"

18.30 Uhr, Wissenschaftliche Stadtbibliothek, Rheinallee 3b, Mainz ,

"Nacht über Deutschland" und "Auf der Flucht - verfolgt in Hitlers Reich"

20 Uhr, Caligari FilmBühne, Marktplatz 9, 65183 Wiesbaden,

Präsentation des Films "Fritz Bauer - Tod auf Raten" und anschließend Diskussion

18 Uhr, Landesmuseum Mainz, Große Bleiche 49 – 51, 55116 Mainz,

Vortrag von Wolfgang Tiefensee: "Gegen Rassismus und Diskriminierung – Für Demokratie und Toleranz. Was lehrt das Erinnerungsjahr 2014?"

Vortragssaal in der neuen Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt, UG 1, Raum 001, Magdalenenstraße 8, 64289 Darmstadt,

„Meine Lehrerin Dora Lux“. Lesungen mit Hilde Schramm

Landgraf-Ludwigs-Gymnasium Gießen (geschlossene Veranstaltung), Gießen,

„Meine Lehrerin Dora Lux“. Lesungen mit Hilde Schramm

19.00 Uhr, Frauen Museum, Wörthstr. 5, 65185 Wiesbaden,

„Meine Lehrerin Dora Lux“. Lesungen mit Hilde Schramm

20.00 Uhr, Rotes Haus (Evang. Friedrichsgemeinde), Römerstr. 76, 67547 Worms
,

Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen mit Leslie Schwartz, New York/Münster - Auschwitz-Überlebender

Beginn: 19:30Uhr im Cineplace, Beethovenstraße 89a, Neu-Isenburg
,

Lesung: Jennifer Teege, "Amon, Mein Großvater hätte mich erschossen"

Literaturhaus Darmstadt, Kasinostraße 3, 64293 Darmstadt,

Workshop: Widerstand gegen das NS-Regime in Hessen als Lernfeld für die Demokratie

Hessisches Staatsarchiv, Karolinenplatz 3, 64289 Darmstadt, Seminarraum,

Dr. Ernst Piper, Berlin: "Nacht über Europa" – Kulturpolitische Voraussetzung des 1. Weltkrieges in Europa

Rathaus Walldorf, Sitzungssaal der Stadtverordnetenversammlung, 64546 Mörfelden-Walldorf, Flughafenstraße 37, 1. Stock,

Teilnahme am 31. Frankfurter Rotlintstraßenfest

Frankfurt, Rotlintstraße (Nordend), ab 14.00 Uhr,

Nacht über Europa - Betrachtungen zur Kulturgeschichte des Ersten Weltkriegs

vhs Aschaffenburg, im Saal, Luitpoldstr. 2, 63739 Aschaffenburg,

Jennifer Teege liest aus „Amon. Mein Großvater hätte mich erschossen"

Gymnasium Gernsheim, Theodor-Heuss-Str., 64579 Gernsheim,

Rücksichten. Die dritte Generation blickt auf die Großeltern.

Soirée im „Haus am Dom“, Domplatz 3, 60311 Frankfurt,

„Trauer – Erinnerung – Heldenkult?“

Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32, Frankfurt,

Pädagogische Herausforderungen im Umgang mit Antisemitismus und Rassismus

Goethe-Universität Frankfurt am Main, Campus Westend, Casino, Raum 1.811,

Gertrud Meyer 1914-2002. Ein politisches Leben im Schatten Willy Brandts.

Frauenmuseum Wiesbaden, Wörthstraße 5, Wiesbaden,

„Der Jude mit dem Hakenkreuz“

Wiesbaden, Rathaus,

„Wir haben es doch erlebt. Das Ghetto von Riga“

Mainz, Kino CineMayence im Institut Francais am Schillerplatz,

Radka Denemarková: "Ein herrlicher Flecken Erde"

Gernsheim, Evang. Kirche, Zwingenberger Str. 2,

Der Jude mit dem Hakenkreuz

Datum: Donnerstag, 5. März 2015, 19.30 Uhr
Max-Planck-Gymnasium - Aula, Joseph-Haydn-Straße 1, 65428 Rüsselsheim,

Ausgrenzung – Erinnerung – Mahnung: Rundgang zu Gräbern von Sinti und Roma und NS-Opfern auf dem Frankfurter Hauptfriedhof

Frankfurter Hauptfriedhof
Treffpunkt: Eingangsbereich am Hauptportal
Eckenheimer Landstraße 194
60320 Frankfurt am Main,

Filmvorführung „Zwei Balkone“ und Zeitzeugengespräch

Weilburger Str. 24/ EVG-Gebäude, 60326 Frankfurt-Gallus,

„Mein Freund, der Feind, ist tot“ – Widerstand in der DDR

Gymnasium Gernsheim, Theodor-Heuss-Straße, 64579 Gernsheim (Südhessen),

„Auch die Franks fühlten deutsch, waren deutsch“. Jüdische Soldaten in deutschen Armeen.

19.30 Uhr, Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32, 60594 Frankfurt,

„Der Jude mit dem Hakenkreuz“

19.30 Uhr, Maintal-Hochstadt (Historisches Rathaus),

„Fest der Befreiung“

Frankfurt, Römerberg,

Ernst Klee - Unbeirrbar für Menschenwürde

Dominikanerkloster Ev. Regionalverband Frankfurt und
Goethe-Universität, Campus Westend.,

Der Jude mit dem Hakenkreuz

Heinrich-Mann-Schule, Dietzenbach,

Der Dachdecker von Birkenau

Bildungsstätte Anne Frank, Hansaallee 150, 60320 Frankfurt,

Stephan Krawcyk: „Mein Freund, der Feind, ist tot – Widerstand in der DDR“

Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32, 60594 Frankfurt am Main,

Dokumentarisches Theaterstück über den Holocaust (Gastspiel einer jungen Theatergruppe aus Belarus)

Internationales Theater Frankfurt, Hanauer Landtstr. 5-7, 60314 Frankfurt (Zoo-Passage),

„Der Jude mit dem Hakenkreuz“. Lesung mit Lorenz Beckhardt.

Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt (U-Bahn-Station Dom/Römer),

„Der Jude mit dem Hakenkreuz“. Lesung mit Lorenz Beckhardt.

Gymnasium Gernsheim, Theodor-Heuss-Str. 1, 64579 Gernsheim (Nähe Bahnhof),

Erinnerung ohne Zeitzeugen?

Haus am Dom, Domplatz 3, Frankfurt,

„lebensunwert, unerwünscht“

20 Uhr, Grüner Saal, Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes-BdA Hamburg Nord,

„Der Jude mit dem Hakenkreuz“

„Tattersall“ Wiesbaden, Saalgasse 36,

Rücksichten. Die 3. Generation blickt auf die Großeltern

Hessische Landeszentrale für Politische Bildung, Taunusstr. 4-6, Wiesbaden,

„Der Jude mit dem Hakenkreuz“: Buchvorstellung und Gespräch mit Lorenz Beckhardt

18.30, Historischer Lesesaal der Stadtbibliothek Mainz (Rheinallee 3B),

„Eines Tages werden sie mich erschlagen und in den Fluss werfen ...“

Bibliothekszentrum Frankfurt-Sachsenhausen, Hedderichstr. 32,

„Wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen“

Römerberg Frankfurt (an der Plakette zur Erinnerung an die Bücherverbrennung),

„vierzehn – achtzehn“: mit Liedermacher Jürgen Poth

19.00 Uhr, Haus der Geschichte Darmstadt, Karolingenplatz,

Filmvorführung und Zeitzeugengespräch mit einem Überlebenden des Brandanschlags von Mölln

18.00 Uhr, Bildungsstätte Anne Frank, Frankfurt (Hansaallee 150),

Präsentation von Schülerprojekten zur Europawoche in Darmstadt

19.00 Uhr, Haus der Geschichte Darmstadt, Karolingenplatz,

Vortrag von Prof. Faulenbach: "Nationale Erinnerungen in Europa im Widerstreit"

19.00 Uhr, Haus der Geschichte, Karolinensaal, Karolinenplatz 3, 06151 Darmstadt
,

Vernichtungskrieg. Die Wehrmachtsaustellung und ihre Folgen

Domplatz 3, 60311 Frankfurt, Haus am Dom

Zeitzeugengespräch mit Edith Conrad

Domplatz 3, 60311 Frankfurt, Haus am Dom

Zeitzeugengespräch mit Edith Conrad

18:00 Uhr, Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt,

Carlo Mierendorff kontra Hitler - Ein enger Mitstreiter Wilhelm Leuschners im Widerstand

19:00 Uhr, Rathaus Wiesbaden, Stadtverordnetensitzungssaal,

Antisemitismus – Ausbeutung – Unterdrückung

18:00 Uhr, Hessische Landeszentrale für politische Bildung, Taunusstraße 4–6, Wiesbaden,

Otto Pankok - Verfolgter Maler, Maler der Verfolgten

19:00 Uhr, Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, Am Kronberger Hof 6, Mainz,

Spiel auf Zeit - NS-Verfolgte und ihre Kämpfe um Anerkennung und Entschädigung

18:00 Uhr, Hessische Landeszentrale für politische Bildung, Taunusstraße 4–6, Wiesbaden,

Frankfurt liest ein Buch: Frauen ohne Männer, Kinder ohne Väter

19.30 Uhr, Bibliothekszentrum Frankfurt-Sachsenhausen, Hedderichstraße 32, 60594 Frankfurt

Jahresversammlung der Regionalen Arbeitsgruppen Rhein-Main und Südhessen

Margit-Horváth-Begegnungszentrum, Familie-Jürges-Weg, 64546 Mörfelden-Walldorf.

"Ich komm auf Frankfurt zu" - Veranstaltung mit Firas Alshater

Cafee Koz, Mertonstrasse 26-28, 60325 Frankfurt am Main

„Wahl. Tauch nicht ab!“. Aktion in Frankfurt

12.00-18.00 Uhr Volksfest Frankfurt-Bornheim, Frankfurt

Social Bots und Fake News

Domplatz 3, 60311 Frankfurt, Haus am Dom

Das Gräberfeld der NS-„Euthanasie“-Opfer- Führung zur Gräberanlage auf dem Hauptfriedhof Frankfurt

Eckenheimer Landstraße 194, Neues Portal, 60320 Frankfurter Hauptfriedhof

„Wahl. Tauch nicht ab!“. Aktion in Frankfurt

Konstablerwache Frankfurt, Frankfurt

„Wahl. Tauch nicht ab!“. Aktion in Frankfurt

Konstablerwache Frankfurt, Frankfurt

Otto Pankok. Verfolgter Maler - Maler der Verfolgten (Vortrag)

Hauptstraße 28a, 67273 Weisenheim/Berg (Ehemalige Synagoge)

Wiesbadener Veranstaltung zum Gedenktag für die Opfer des NS-Regimes

Schlossplatz 6, Stadtverordnetensitzungssaal, Rathaus, 65183 Wiesbaden

Ein Gedenkstein im litauischen Kaunas

Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt, Domplatz 3, 60311 Frankfurt

"Da habe ich die Mama zum letzten Mal gesehen" - Lebenswege von Kindertransportkindern

Haus am Dom, Großer Saal, Domplatz 3, 60311 Frankfurt, Domplatz 3, 60311 Frankfurt

Gedenkveranstaltung zur Befreiung des KZ-Katzbach/Adlerwerke

Kleyerstr. 15 (Gallus-Theater), 60326 Frankfurt

Führung: 170 Jahre Paulskirche

Vor dem Haupteingang der Paulskirche, Paulsplatz 11, 60311 Frankfurt am Main

Vortrag und Lesung zu Anna Seghers "Das Siebte Kreuz"

Hedderichstr. 32 (Bibliothekszentrum Sachsenhausen), 60594 Frankfurt

Vortrag und Lesung zu Anna Seghers "Das Siebte Kreuz"

Basaltstr. 23 (Theater im Titania), 60487 Frankfurt

Filmvorführung und Gespräch: Lebensunwert, unerwünscht

Denkbar, Spohrstr. 46a, 60318 Frankfurt

Vortrag: Ethik in der Psychiatrie

Hörsaal Uni-Klinikum, Heinrich-Hoffmann-Str. 10, 60528 Frankfurt

Vortrag: Die Bedeutung von Ökonomie und Biologismus für die Genese der NS-"Euthanasie"

Seminarhaus, Raum SH 0.106, Goethe-Universität, Norbert-Wollheim-Platz 1, 60323 Frankfurt

Vortrag: Das Leben als Projekt – von der Geburt bis zum Tod

Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt

Szenische Lesung: Der Fall Olga Benario

Gallus Theater, Kleyerstraße 15, 60326 Frankfurt

Vortrag: Psychiatrie als Ordnungsmacht?

Hörsaal Uni-Klinikum, Heinrich-Hoffmann-Str. 10, 60528 Frankfurt

Vortrag: Alexej Sopow – Von den Adlerwerken nach Hadamar

Gallus Theater, Kleyerstraße 15, 60326 Frankfurt

Lesung zum Gedenken an die Bücherverbrennung

Römerberg, 60311 Frankfurt

Gespräch mit der Auschwitz-Überlebenden Maria Stroinska

Raum HS 19, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Johann-Joachim-Becher-Weg 13, 55128 Mainz

Vortrag: Die Universitätsnervenklinik Frankfurt in der Dezentralen "Euthanasie"

Hörsaal Uni-Klinikum, Heinrich-Hoffmann-Str. 10, 60528 Frankfurt

Reise in Westpolen - Lesung mit Matthias Kneip

Stadthausstraße 1, 64579 Gernsheim

Rundgang: 130 Jahre Kalmenhof Idstein

Veitenmühlweg 10, 65510 Idstein

Rock gegen Rechts

Opernplatz, 60313 Frankfurt

Lesung und Gespräch: Das Kind auf der Liste

Hansaallee 150, 60320 Frankfurt

Vortrag von Dr. Werner Abel über den Spanischen Bürgerkrieg

DGB-Haus Frankfurt, Wilhelm-Leuschner-Str. 69, Saal A, 60329 Frankfurt

Filmvorführung und Gespräch: "Refuge: Stories of the Selfhelp Home"

Evangelische Akademie, Römerberg 9, 60311 Frankfurt

Lesung mit Inge Geiler: "Wie ein Schatten sind unsere Tage"

Theodor-Heuss-Str. 1, 64579 Gernsheim

Gedenkveranstaltung in Erinnerung an Edith Conrad

Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt

Buchvorstellung: Rosa Luxemburg - Ein Leben

Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt

Symbolische Platzbenennung: Ein Platz für die Gingolds

Neuwiesenstraße / Reichsforststraße, 60528 Frankfurt

Gedenkveranstaltung: Todesmarsch der KZ-Katzbach-Häftlinge

Gallus Theater, Kleyerstr. 15 , 60326 Frankfurt

Benefizveranstaltung: music for a better world

Dr. Hoch’s Konservatorium, Sonnemannstraße 16, 60314 Frankfurt

Vortrag: Die Erben der Arisierung

Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt

Expertengespräch mit Lutz van Dijk

Ernst-Reuter-Schule, Hammarskjöldring 17A, 60439 Frankfurt

Tag der Befreiung

Römerberg, 60311 Frankfurt

Vortrag: Sammlungen expressionistischer Kunst in Frankfurt am Main und ihre Schicksalswege

Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstr. 32, 60594 Frankfurt

Von der Sechsmächtekonferenz ... zum Grundgesetz ... nach Europa

Haus der Begegnung, Bischof-Kaller-Str. 3, 61462 Königstein

70 Jahre Grundgesetz - ein Grund zu feiern und zu kämpfen

Paulsplatz (Paulskirche), 60311 Frankfurt

Demonstration: Ein Europa für Alle

Opernplatz, 60313 Frankfurt

Film und Gespräch: "F. Zawrel – erbbiologisch und sozial minderwertig"

Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5 , 60313 Frankfurt

Exkursion zur KZ-Gedenkstätte Hinzert

An der Gedenkstätte, 54421 Hinzert-Pölert

Vielfalt Offenbach - Konzert für Respekt und Vielfalt

Capitol Offenbach, Goethestr. 1-5, 63067 Offenbach

Lesung: Mod Helmy - Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete

Bildungsstätte Anne Frank, Hansaallee 150, 60320 Frankfurt

Vortrag + Podiumsdiskussion: "Einflussreich oder machtlos? Der Deutsche Bundestag"

Haus der Begegnung, Bischof-Kaller-Str. 3, 61462 Königstein

Vortrag: "Aktualität und Geschichte des Antiziganismus"

Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt

Präsentation der Informationsplatte am NS-Opferfeld auf dem Hauptfriedhof Frankfurt/Main

Hauptfriedhof Frankfurt, Eckenheimer Landstr. 194, 60320 Frankfurt

Filmvorführung: "Die guten Feinde" mit Christian Weisenborn

Bürgerhaus Glashütten , Schloßborner Weg 2, 61479 Glashütten

Vortrag und Diskussion mit Christoph Schneider: "Der Kalmenhof-Friedhof"

Saal der ev. Kirchengemeinde, Albert-Schweitzer-Straße 4, 65510 Idstein/Ts.

Workshop: "Vormärz und die Revolution von 1848. Spurensuche vor Ort"

Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main

Vortrag: "Von Gauklern, Händlern und Artisten"

Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt

Ausstellung: "Wohnungslose im Nationalsozialismus"

Katharinenkirche, An der Hauptwache 1, 60313 Frankfurt

Buchvorstellung mit Prof. Frank Nonnenmacher: "Du hattest es besser als ich"

Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32, 60594 Frankfurt